Veranstaltungen

Blues Caravan 2016

  • 12. Februar 2016

Ruf Records Blues Caravan 2016 mit Layla Zoe, Ina Forsman und Tasha Taylor in der Music Hall, Worpswede DE am 12. Februar 2016.

Seit sie durch die Plattensammlung ihres Vaters den Blues für sich entdeckt hat und dann sogar im Alter von 14 Jahren in seiner Band sang, war klar, dass Laylas Zoes Stimme einzigartig ist. Ihr Talent ebnete ihr den Weg von ersten Coverbands in British Columbia über ihr erstes Soloalbum 2005, Sessions mit Henrik Freischlader und Gastauftritten bei Sonny Landreth bis hin zu weltbekannten Shows wie dem Montreal Jazz Festival oder Rockpalast.

Ina Forsman ist die, auf die ihr gewartet habt. Vielleicht habt ihr sie schon einmal auf Europas Bluesbühnen gesehen, wenn sie die Menge mit ihrer einprägsamen, faszinierenden Stimme betörte. Möglicherweise war sie sogar eure Favoritin, als sie 2014 Finnland bei der European Blues Challenge vertrat, oder ihr habt sie bei einem ihrer Gastauftritte mit Guy Verlinde oder Helge Tallqvist erlebt. Spätestens jetzt, da sie ihr gleichnamiges Debutalbum bei Ruf Records veröffentlicht und mit dem Blues Caravan 2016 durch die Welt touren wird, ist es Zeit sie einmal ausführlich vorzustellen.

Tasha Taylor hatte schon immer eine Leidenschaft für Soul und Blues. Das merkt man auch auf ihrem neuen überwältigenden dritten Album Honey For The Biscuit. „Ich bin die Brücke zur nächsten Generation von Rhythm, Blues und Soul“, sagt Tasha. „Es ist sozusagen unser Familienunternehmen – und meine Passion.“ Als die Tochter von R&B-Pionier und Stax-Ikone Johnnie Taylor war Tashas Weg von Beginn an verheißungsvoll. Während manch anderer diesen Namen ausnutzen würde, macht Honey For The Biscuit deutlich, dass Tasha einen eigenen Stil hat.

http://rufrecords.de

 

Ina Forsman

Tasha Taylor

Layla Zoe

 

 

 

 

 

1 Kommentar on Blues Caravan 2016

Lassen Sie doch einen Kommentar da :)

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Fields marked with * are required